Rührwellen - maximale Drehzahl

Gerne würden wir Ihnen hier eine Drehzahl nennen, doch leider ist das nicht so einfach. Die nachfolgenden Angaben beruhen auf ausführlichen, praxisnahen Tests unserer Rührwellen.

Es hat sich gezeigt, dass man keine maximale Drehzahl bei einer Rührwelle angeben kann, sondern vielmehr den Bereich angeben sollte, in welchem die Rührwellen sehr stark vibrieren. Diese Vibrationen bezeichnet man als Schwingungsresonanzen. Ab einer bestimmten Geschwindigkeit überlagern sich die Schwingungen und werden als Resonanzschwingungen, Vibrationen sichtbar. Durch diese werden die Lager des Antriebs stark belastet, und es kann im Extremfall zu Unfällen durch umstürzende Rührantriebe kommen. Es hat sich gezeigt, dass Flüssigkeiten die Vibrationen reduzieren, ausgelaufene Lager am Rührantrieb oder mangelnde Stabilität des Rührstativs aber die Vibrationen erhöhen.

In der Praxis bedeutet das, dass man diese „kritische Drehzahl“ meidet und entweder unter ihr bleibt oder zügig den kritischen Drehzahlbereich überfährt, um dann wieder eine ruhig drehende Rührwelle zu erhalten. Generell kann man sagen: je länger eine Rührwelle ist, um so größer sollte auch ihr Wellendurchmesser gewählt werden.

ruehrwellen-max-drehzahl

Die Graphik
soll einen Anhaltspunkt für die Auswahl der richtigen Rührwellen sein, bzw. eine Hilfe bei der Bestimmung der maximalen Drehzahl. Durch die vielen Parameter, die jedoch einen Einfluss auf die Laufruhe einer Rührwelle haben, ist es unbedingt notwendig, dass der Anwender eine Prüfung unter seinen Bedingungen durchführt.

Bitte beachten Sie, dass bei Doppelflügel-Rührwellen der kritische Drehzahlbereich um ca. 200 U/min. niedriger liegt als bei den in der Graphik dargestellten Rührwellen.

Grüner Bereich:
gibt an, bis zu welcher Drehzahl nicht mit Vibrationen zu rechnen ist.

Roter Bereich:
markiert die kritische Drehzahl. Hier kann es zu Vibrationen kommen. Dieser Bereich sollte möglichst gemieden werden.

Blauer Bereich:
kommt nach dem zügigen Überfahren der kritischen Drehzahl; Vibrationen treten hier kaum noch auf. Jedoch wird der Rührantrieb, wie auch die Rührwellen, durch die hohen Drehzahlen sehr stark belastet. Deshalb sollte möglichst nur im Grünen Bereich gearbeitet werden.

Aktuelles

 
29. April 2019
Evakuierungsübung bei Bohlender
Am vergangenen Freitag läuteten bei uns die Alarmglocken. Eine Evakuierungsübung des kompletten Unternehmens fand zum Schutz der...
Zum Blog
Am vergangenen Freitag läuteten bei uns die Alarmglocken. Eine Evakuierungsübung des kompletten Unternehmens fand zum Schutz der...
 
5. März 2019
Die Hexen sind los…..bei BOHLENDER
Grünsfeld. Mittlerweile schon Tradition ist der jährliche Besuch der Katholischen Frauengemeinschaft Grünsfeld am „schmutzigen...
Zum Blog
Grünsfeld. Mittlerweile schon Tradition ist der jährliche Besuch der Katholischen Frauengemeinschaft Grünsfeld am „schmutzigen...

BOLA Labor-Katalog

Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar an

Wissen, was läuft

Abonnieren Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den BOLA Newsletter.

Wir fertigen Maß

Sie benötigen einen Artikel, den selbst wir nicht auf Lager haben? Kein Problem - Skizze genügt. 

Zuletzt angesehen