Typische Anwendungsgebiete – für Schläuche aus Fluorkunststoffen

  • Zum Transport von aggressiven Medien wie Säuren, Laugen, Gasen und Lösungsmitteln
  • Für Analyse- bzw. Messgeräte der Chromatographie und Labortechnik
  • Als Produktleitungen in Miniplantanlagen
  • Als Dosierleitungen für Reaktionsgefäße
  • In der Flüssigkeitschromatographie; höchstreine PTFE-Schläuche ohne die Analyse störende Zusätze (z.B. Weichmacher)
  • Bedingt durch den geringen Reibungskoeffizient
  • Umkleidungen von mechanisch bewegten Teilen; z.B. Bowdenzüge.
  • Umkleidung von Messfühlern im chemischen Anlagenbau
  • Zum Transport von Lacken, Ölen, Harzen und Nahrungsmittelprodukten
  • Als Umhüllung von Heizelementen in der Galvanik und Mikroelektronik

Aktuelles

Kein Bild vorhanden
BOLA Ex-Schutz-Bauteile bieten Ihnen Sicherheit beim Arbeiten mit leicht entzündlichen Gasen und Flüssigkeiten.
Kein Bild vorhanden
BOLA Schläuche aus PTFE, PFA und FEP gibt es auch als 5- oder 10-Meter-Rollen.

BOLA Labor-Katalog

Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar an

Wissen, was läuft

Abonnieren Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den BOLA Newsletter.

Wir fertigen Maß

Sie benötigen einen Artikel, den selbst wir nicht auf Lager haben? Kein Problem - Skizze genügt. 

Zuletzt angesehen